Köln - Dellbrück

Ruhig wohnen in der Heidesiedlung

Auf der einen Seite der Höhenfelder See, auf der anderen der Diepeschrather Wald und die Dellbrücker Heide – schon diese naturnahe Lage der Heidesiedlung spricht für sich. In Kombination mit einem schönen Eigenheim sind die Wohnaussichten hier im Kölner Stadtteil Dellbrück, ca. 15 Kilometer nordöstlich des Stadtzentrums, geradezu perfekt.

 


Viele Menschen, die auf der rechten Rheinseite ein neues Zuhause suchen, schätzen die Heidesiedlung als ruhigen, familienfreundlichen Wohnort. Das bestätigt die große Resonanz auf das Verkaufsangebot von IHR HAUS am Dellbrücker Steinweg. Nach Sanierungsmaßnahmen, wie zum Beispiel der Ausstattung mit wärmedämmenden Fassaden sowie dem Einbau neuer Fenster und Türen, hat jedes der dort zum Verkauf stehenden elf Reihenhäuser in Windeseile einen Eigentümer gefunden.

Natürlich punktet der Wohnstandort ebenso durch seine gute Verkehrsanbindung. Über die Bergisch Gladbacher Straße ist die Heidesiedlung sowohl mit dem innerstädtischen Verkehrsnetz als auch mit der Nachbarstadt Bergisch Gladbach verbunden und über das nahe gelegene Autobahnkreuz Köln-Ost mit der A 3 und A 4. Darüber hinaus befinden sich Haltestellen für die Buslinie 154 und die S-Bahnlinie 11 in fußläufiger Nähe. Vervollständigt werden diese Wohnvorteile durch gute Einkaufsmöglichkeiten im Viertel und die Tatsache, dass es im Stadtteil Kindergärten, Kitas und Schulen gibt.