Frankfurt Riedberg „PlanetenPark“

Gute Verbindung zur Innenstadt

Schnelle Wege in die City – der neue Stadtteil Riedberg, der zwischen Kalbach, Niederursel und Heddernheim im Nordwesten von Frankfurt liegt, verfügt über eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung. Von Ihrem neuen Zuhause gelangen Sie über die Altenhöferallee und Marie-Curie-Straße schnell und zügig auf die Rosa-Luxemburg-Straße, die den Riedberg mit der City verbindet.

Urbanes Leben im Grünen genießen

In einer grünen Umgebung wohnen und gleichzeitig alle Vorteile einer städtischen Infrastruktur genießen – genau das zeichnet den Frankfurter Stadtteil Riedberg aus. Neben Parks, Sport- und Grünanlagen finden Sie auf dem Riedberg ebenso viele andere wichtige Einrichtungen: von Kitas, Schulen und Universität bis hin zum großen Einkaufszentrum am Riedbergplatz. Und während sich dieser Platz zum lebendigen Stadtteilzentrum entwickelt, avanciert der Riedberg zur bedeutenden Wissensregion im Rhein-Main-Gebiet.

Direkt am zentralen Riedbergplatz liegt das Riedberg-Zentrum: mit einem Super- und Drogeriemarkt, einem Discounter, einer Apotheke, mit Arztpraxen, verschiedenen Geschäften, Cafés und Restaurants. Ein Familienzentrum, mehrere Kindertagesstätten und Schulen, darunter das Gymnasium Riedberg, das als „Internationale Begegnungsschule mit naturwissenschaftlichem und bilingualem Schwerpunkt“ konzipiert ist, vervollständigen das infrastrukturelle Angebot für Sie. Durch den Ausbau des Campus Riedberg der Goethe-Universität und die Ansiedlung renommierter Forschungsinstitute auf dem Universitätsgelände entwickelt sich Riedberg überdies zu einem bedeutenden Wissenschaftsstandort.