Kontakt


Ansprechpartner(-in):


Margit Berthold
Immobilienberaterin
68309 Mannheim

Telefon: 0621 / 72874477
margit.berthold@sahle.de

Frankfurt Riedberg "PlanetenPark"

Ob viel oder nur manchmal unterwegs – wichtig ist es, einen Ort zu haben, wo man sich zu Hause fühlt. Der Riedberg im Nordwesten Frankfurts ist ein solcher Ort: Mit sehr viel Grün und dem Taunus gleich nebenan. Mit Spielplätzen, Kitas und Schulen sowie dem Universitätscampus Riedberg. Mit Arztpraxen, vielfältigen gastronomischen Angeboten und einem großen Einkaufszentrum. Auch die Verkehrsanbindung lässt keine Wünsche offen. Zwei neue U-Bahn-Stationen, die A 5 und A 661 sowie die Rosa-Luxemburg-Straße verbinden Riedberg mit der City und dem Rest der Welt.

Seit Frühjahr/Sommer 2011 bauen wir im Stadtteil Riedberg moderne Reihenhäuser. Stein auf Stein, voll unterkellert und selbstverständlich ausgestattet mit energieeffizienter Technik. Dabei können Sie zwischen vier Haustypen wählen. Und damit nicht nur zwischen verschiedenen Größen und Grundrissen, sondern z.B. ebenso zwischen klassischem Satteldach oder Pultdach mit großzügiger Dachterrasse, kompletter Verblendung oder Teilverblendung, Garage oder Stellplatz. So gestalten Sie Ihr ganz persönliches Traumhaus. Mit uns als zuverlässigem Bauträger an der Seite!

Gute Verbindung zur Innenstadt

Informationen zum Wohnumfeld

Schnelle Wege in die City – der neue Stadtteil Riedberg, der zwischen Kalbach, Niederursel und Heddernheim im Nordwesten von Frankfurt liegt, verfügt über eine ausgezeichnete Verkehrsanbindung. Von Ihrem neuen Zuhause gelangen Sie über die Altenhöferallee und Marie-Curie-Straße schnell und zügig auf die Rosa-Luxemburg-Straße, die den Riedberg mit der City verbindet. Zwei neue Haltestellen sorgen zudem dafür, dass Sie die Innenstadt schon bald bequem mit der U-Bahn erreichen können. Eine direkte Verbindung zum Frankfurter Flughafen und Umland bietet Ihnen die A 5.

 

Urbanes Leben im Grünen genießen

In einer grünen Umgebung wohnen und gleichzeitig alle Vorteile einer städtischen Infrastruktur genießen – genau das zeichnet Ihr neues Zuhause im Frankfurter Stadtteil Riedberg aus. Neben Parks, Sport- und Grünanlagen finden Sie auf dem Riedberg ebenso viele andere wichtige Einrichtungen: von Kitas, Schulen und Universität bis hin zum großen Einkaufszentrum am Riedbergplatz. Und während sich dieser Platz zum lebendigen Stadtteilzentrum entwickelt, avanciert der Riedberg zur bedeutenden Wissensregion im Rhein-Main-Gebiet.

 

In der Welt unterwegs, in Riedberg zu Hause!

Ankommen und sich wohlfühlen – der Riedberg im Nordwesten Frankfurts ist ein Stadtteil, wo Sie sich rundum zu Hause fühlen werden. Auf den Sie sich freuen können, wenn Sie von einer kleinen oder großen Reise zurückkehren. Der Ihnen alles bietet, was heute zum guten Wohnen und Leben in der Stadt dazugehört.

Nicht umsonst wird der Riedberg als grünster Stadtteil Frankfurts bezeichnet. Große Parkanlagen wie der Bonifatius- und der Kätcheslachpark, vernetzte Grünflächen in den Quartieren und der zukünftige grüne Rundweg um Riedberg machen den Stadtteil zu einer fantastisch grünen und familienfreundlichen Wohnoase. Hier finden Erwachsene Ruhe und Entspannung, Kinder vielfältige Spiel- und Bewegungsräume, ob auf Wiesen, Bolz-, Spiel- oder Sportplätzen. Auch der Taunus ist nur einen Katzensprung entfernt und lädt Sie am Wochenende ein zu ausgedehnten Spaziergängen und Wanderungen.

Direkt am zentralen Riedbergplatz liegt das Riedberg-Zentrum: mit einem Super- und Drogeriemarkt, einem Discounter, einer Apotheke, mit Arztpraxen, verschiedenen Geschäften, Cafés und Restaurants. Ein Familienzentrum, mehrere Kindertagesstätten und Schulen, darunter das Gymnasium Riedberg, das als „Internationale Begegnungsschule mit naturwissenschaftlichem und bilingualem Schwerpunkt“ konzipiert ist, vervollständigen das infrastrukturelle Angebot für Sie. Durch den Ausbau des Campus Riedberg der Goethe-Universität und die Ansiedlung renommierter Forschungsinstitute auf dem Universitätsgelände entwickelt sich Riedberg überdies zu einem bedeutenden Wissenschaftsstandort.

Zu den weiteren Pluspunkten des Stadtteils zählt die ausgezeichnete Verkehrsanbindung. Von zwei neuen U-Bahn-Haltestellen am Unicampus Riedberg und am Ende der Riedbergallee gelangen Sie ab kommenden Winter in weniger als 20 Minuten an die Hauptwache. Auch die Anbindung an das öffentliche Straßennetz lässt keine Wünsche offen. Die A 5 und A 661 verbinden Riedberg mit der Frankfurter City, dem Flughafen Frankfurt und dem Rest der Welt.

Wohnumfeldinformationen



Größere Kartenansicht